Schrift ändern: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Nordrhein-Westfalen Vernetzt
 

Offene Ganztagsschule (OGS)

Die OGS der Johann-Lemmerz-Schule besteht aus zwei Gruppen mit insgesamt 55 Kindern.

 

Träger der Einrichtung ist die benachbarte Jugenddorf-Christophorusschule, die das Personal stellt und die Verträge mit den Eltern abschließt. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung.

 

Das pädagogisch ausgebildete Personal, das über fachbezogene Zusatzqualifikationen verfügt begleitet die Kinder bis 16.00 Uhr.

 

Der Tagesablauf der OGS-Kinder beginnt mit dem Empfang der Kinder nach Unterrichtsschluss. Ein gemeinsames Mittagessen findet in der Mensa des CJD statt. Anschließend beginnt, nach einer kurzen Freispielzeit, die Hausaufgabenzeit. Für die Erst- und Zweitklässler beträgt die Dauer der Hausaufgabenbetreuung 30 Minuten, für die Dritt- und Viertklässler 45 Minuten. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an vielfältigen Arbeitsgemeinschaften. Durch diese können die Kinder individuell und nach ihren Wünschen und Fähigkeiten gefördert werden.

 

Es stehen verschiedene Angebote zur Auswahl, die den sportlichen, musikalischen, künstlerischen und sprachlichen Bereich abdecken. Dazu gehören u.a. Sport-AG, Musik-AG, Zirkus-AG, Tanz-AG und AG Sprachförderung.

 

Bei Fragen stehen Ihnen gerne der Schulleiter Herr Haack und die OGS-Leiterin Frau Bordihn unter 02223-9005927 oder unter zur Verfügung.